Alle Artikel in: this and that

Veganer sind die schlechteren Gastgeber! Oder nicht?

Schon mal eine Diskussion darüber gehabt, was einen guten Gastgeber ausmacht? Ich schon und ich merke gerade, dass mir erneut der Kamm schwillt, wenn ich an dieses Gespräch zurückdenke. Dabei ging es darum, dass aus seiner Sicht Vegetarier und Veganer die schlechteren Gastgeber sind, weil sie die Bedürfnisse nicht-veganer Freunde übergehen. Jemand wie ich verweigert ihnen demnach die Freiheit, Fleisch zu konsumieren, weil es nun mal nicht meinen Werten entspricht welches zu kaufen oder zuzubereiten. Besonders ärgert mich das deshalb, weil derjenige mir damit nicht nur unterstellt, dass ich ihm meinen Lebenswandel aufzwingen will, sondern dass ich mir keine Mühe mache, meine Gäste anständig zu bewirten. Hohle Phrasen wie „Ich akzeptiere deine Einstellung völlig, aber ich möchte mich damit nicht beim Essen auseinandersetzen müssen“ oder „Ich für meinen Teil versuche immer, meinen Gästen eine Freude zu bereiten, das habe ich so gelernt“ und „Wenn du mich besuchst, sehe ich ja auch zu, dass genug Gemüse da ist“ setzen dem Ganzen das Bullshit-Krönchen auf. Für meine Gäste nur das Beste Wer mich kennt, der weiß, dass …